Die 14. Empathische Zeit in neuem Gewand

Hier kommt sie, die komplett überarbeitete Empathische Zeit. Im fünften Jahr ihres Erscheinens haben wir uns viel Zeit genommen, um das Magazin rund um die Gewaltfreie Kommunikation noch besser auf die Gewohnheiten der Leserinnen und Leser anzupassen. Freuen Sie sich über viele neue Themen, Rubriken und mehr Lesespaß durch ein neues Layout und eine bessere Gliederung der Texte.

LeserInnen-Befragungen, Video-Konferenzen, Musterhefte … seit Oktober 2017 haben wir an der Überarbeitung der Empathischen Zeit gefeilt. Voller Freude legen wir jetzt das erste Heft mit dem neuen Layout vor. Es kommt „magaziniger“ daher und setzt neben Bewährtem auch auf Informationen für Neueinsteiger.

So haben die Berliner Kollegen Adelheid Sieglin und Christian Peters mit Unterstützung von Annett Zupke eine vierteilige Serie zu den Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation entwickelt, die in diesem Heft mit dem Thema “Beobachtung” startet. Dazu kommen Berichte über den Einsatz der GFK in der Arbeitswelt, in der Familie und in der Partnerschaft.
Wir danken den folgenden Kolleginnen und Kollegen für Ihre Beiträge:

Iris Bawidamann
Walter Buckow
Markus Castro
Jens-Peter Dunst
Matthias Faust
Gudrun Haas
,
Dr. Sylvia Häusler
Dr. Irmtraud Kauschat
Dr. Uwe Krüger
Lorna Ritchie
Christine Mayapetek
Marcus Mayer
Kai Meinertshagen
Bieke Meller
Wiebe Möller
Verena Ohn
Christian Peters
Ina Rodewald
Andi Schmidbauer
Adelheid Sieglin
Marianne Sikor
Armin Torbecke
Esther Wagner
Al Weckert
Andrea Wiedel
Annett Zupke

Unser besonderer Dank gilt Sabine Faust fürs Korrekturlesen.

 

Für das Team der Empathischen Zeit,
Claudia Broadhurst, Chefredakteurin

Claudia Broadhurst

C. Broadhurst, Chefredakteurin und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (CNVC)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .