Höchste Zeit für ein GFK-Magazin!

Willkommen bei der Internet-Präsenz der ersten deutschsprachigen Zeitschrift
rund um die Gewaltfreie Kommunikation nach Dr. Marshall Rosenberg. Marshall_looking_up Auf dieser Seite finden Sie Informationen, wo die aktuelle Ausgabe erhältlich ist und welche Themen das Redaktions-Team plant.

Die erste Ausgabe der Empathischen Zeit ist am 15. November 2014 in den Handel gekommen. Einige Restexemplare sind noch zum Preis von 2 Euro plus Versand zu beziehen.
Empathische Zeit No. 1
Bitte folgen Sie dazu dem Link zum Empathikon Webshop für Lernmittel auf der rechten Seite. Wir arbeiten daran, auch eine digitale Ausgabe anzubieten. Sie ist nicht günstiger, aber spart Papier.
Wir bitten Sie, liebe Leserinnen und Leser, um Feedback zu unseren Themen und Artikeln. Ohne Rückmeldungen können wir nicht einschätzen, ob wir mit unserer Arbeit „den Nerv“ getroffen haben.

Das zweite Heft der Empathischen Zeit umfasst 40 Seiten und ist am 29. Januar 2015 auf den Markt gekommen.
Es hat den Themenschwerpunkt „Zertifizierung“. EZ-freigestellt 2015_01
Ausgabe 3 ist am 7. Mai 2015 erschienen mit dem Schwerpunktthema „Schule, Lehrer, Eltern, Schüler“. Dazu gibt es einen Sonderteil zum Abschied von Marshall Rosenberg und Informationen über Familienfreizeiten. Heft Fächer 56S.

Ausgabe 4 mit dem Schwerpunkt-Thema „Gesundheit“ hatte am 27. August 2015 Erstverkaufstag. EZ-Fächer_NEU Unter anderem beleuchtet es die Themen „Trauma und GFK“ sowie „Erarbeitung von Therapiezielen unter Berücksichtigung der Bedürfnisse.

Am 19. November 2015 ist das Geburtstagsheft auf den Markt gekommen: Zum Jahrestag des Ersterscheinungsdatums präsentieren wir 64 Seiten rund um das Thema „Sozialer Wandel“. Titel Empathische Zeit 4_2015 Neben zahlreichen AutorInnen aus Deutschland, Österreich und Dänemark haben die amerikanischen Trainerinnen Miki Kashtan und Dian Killian an dieser Ausgabe mitgewirkt.

Wenn Sie Ihre Übungsgruppe oder Ihre Seminarteilnehmer
mit der Empathischen Zeit versorgen möchten, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf. Für Wiederverkäufer gibt es Sonderkonditionen. Sie helfen uns, die aktuelle Ausgabe sorgsam zu kalkulieren, wenn Sie sich für ein Abonnement entscheiden.
Bestellen können Sie die Hefte unter anderem im webshop www.empathikon.de.
Aktuell sind alle Hefte noch erhältlich.
Für das Team der Empathischen Zeit

Claudia Broadhurst

Chefredakteurin

4 Gedanken zu „Höchste Zeit für ein GFK-Magazin!

  1. Jan Mallmann-Kallenberg

    Freue mich über das GFK Magazin und abonniere es gleich gern.

    Bin gerne bereit meine Erfahrungen als freier* Trainer für GFK
    in den Bereichen Telefonseelsorge, Kinder- und Jugendtelefon,
    Feuerwehr und Rettungsdienst mitzuteilen und einen kleinen
    Artikel zu schreiben, falls die Redaktion daran interessiert ist.

    Jan Mallmann-Kallenberg

    Antworten
    1. claudia Beitragsautor

      Guten Abend, lieber Kollege,
      ja, daran bin ich sehr interessiert. Feuerwehr und Rettungsdienst – das sind ja „harte Jungs“ und Mädels, es interessiert mich sehr, wie die auf GFK ansprechen.

      Also, immer her damit! Zum Start bitte ca. 1 Din-A-4-Seite in 14 pt. Schrift.
      Gruß,
      Claudia Broadhurst

      Antworten
  2. Ottmar Meuser

    Hallo liebe Claudioa,

    das ist ja eine Überraschung und eine spannende Sache!
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem Projekt. Ich möchte die Zeitschrift gerne abonnieren und bin sehr gespannt. Kann mir gut vorstellen, sie in Zukunft auch in meinen Übungsgruppen weiter zu empfehlen (verkaufen?)

    Herzliche Grüße
    Ottmar

    Antworten
  3. claudia Beitragsautor

    Lieber Otmar, liebe Ute!
    Eure wohlwollenden Grüße freuen mich sehr. Aus Amerika sind weitere Glückwünsche gekommen, einen werde ich noch veröffentlichen. Und Liv Larsson hat sich gestern per Mail als Autorin angeboten. Sie wird in englisch schreiben und ich bin noch unklar, ob wir sie englisch abdrucken und hier die deutsche Version vorstellen oder die deutsche Version in einem Newsletter versenden? Jedenfalls arbeiten wir tatsächlich schon an Ausgabe 2!

    Herzliche Grüße
    Claudia

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.