Empathische Zeit 1/16 GFK in der Familie

12,00

Familie – Heimathafen und Spannungsfeld zugleich. Was es bedeutet, hier in der Haltung der Gewaltfreien Kommunikation verankert zu sein, verdeutlichen zahlreiche AutorInnen aus Deutschland, Schweden und der Schweiz mit ihren Beiträgen.
Das Themenheft “GFK in der Familie” umfasst 80 Seiten.

Kategorie:

Beschreibung

*A*U*S*V*E*R*K*A*U*F*T*
Die Erstauflage dieser Ausgabe ist ausverkauft.Gern ordern wir für Sie ein Exemplar aus der Druckerei nach. Diese Einzellieferungen sind dann leider deutlich teurer als die ursprüngliche Ausgabe. Wir bitten um Ihr Verständnis. 

Familie – das ist ein weites Themenfeld. Die Begleitung von Kindern, die Auseinandersetzung von Paaren, der Abschied von den eigenen Eltern – mehr als ein Dutzend AutorInnen haben sich mit diesen Fragen auseinander gesetzt und spannende, hilfreiche und berührende Artikel dazu verfasst.

Wir danken den folgenden Kolleginnen und Kollegen für vielfältige Beiträge, Fotos und Anregungen in diesem Heft:

 

(Namen in alphabetischer Reihenfolge)

Matthias Albers, Vivet Alevi,
Gabriel Birke, Iris Bawidamann, Ricarda Beilharz, Hanna Brodersen,
Anna Cordes,
Kerstin Engel,
Sabine Fichtner,
Frank, Gundi, Marie und Elia Gaschler, Nadja Giersdorf,
Ruth Hatlapa, Oliver Heuler, Günter Herold, Sylvie Hörning,
Verena Jegher,
Irmtraud Kauschat, Nicola Kriesel,
Ulrike Lemke, Melanie Lentes,
Markus Merz,
Christian Peters, Cynthia Philebrunn,
Dr. Ralph Piotrowski, Roswitha Pfleiderer,
Lorna Ritchie, Armin Rott,
Adelheid Sieglin, Carola Sieglin,
Christel Sohnemann,
Al Weckert, Andrea Wiedel,
Annett Zupke (auch Übersetzung)
Unser besonderer Dank gilt Markus Castro fürs Korrektur lesen.

Zusätzliche Information

Gewicht 0.25 kg

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Empathische Zeit 1/16 GFK in der Familie”

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.